Freitag, 26. Februar 2010 09:32 Uhr

Madonna: Möchtegern-DJ Jesus Luz fliegt Bierglas an den Kopf

Sich permanent mit einer Diva zu zeigen, hat nicht nur gute Seiten. Madonnas Lover Jesus Luz weht derzeit heftiger Gegenwind ins Gesicht. Der 24-jährige musste angeblich sein DJ-Set am letzten Sonntag in Brasilien unterbrechen, nachdem ein angetrunkener Clubbesucher ihm ein Bierglas ins Gesicht warf.

Das brasilianische Magazin ‚iG Gente‘ berichtete, der Gast habe dem smarten Möchtegern-DJ angeschrien: „Raus hier, ich will Deine Visage hier nicht mehr sehen“. Luz habe sich daraufhin in eine Ecke verzogen und sei in Tränen ausgebrochen. Nachdem angeblich vier Bodyguards gekommen waren, habe er weiter aufgelegt.

Unterdessen behauptet Klatschblogger Perez Hilton, dass Luz von der Kunst des Auflegen so gut wie keine Ahnung habe. Ein Insider habe ihm gesteckt: „Jesus ist gar kein DJ. Er hat absolut keine Ahnung wie man Musik mixt und hat überhaupt keine Fertigkeiten. Er täuscht alles nur vor. Nur leider wissen das nicht alle, deshalb zahlen sie ihm total verrückte Unsummen – bis zu zehntausend Dollar!“

Aber Jesus Luz bleibt das Lachen erhalten: Mama Madonna hatte ihrem Schützling gerade zu einem Plattenvertrag bei Warner Bros. verholfen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren