Samstag, 15. Februar 2020 22:59 Uhr

Madonna: Romantisches Dinner mit ihrem Toyboy

imago images / Future Image

Eigentlich befindet sich Madonna gerade in einer Fehde mit dem Londoner „Palladium“. Das Theater soll am vergangenen Mittwoch einen ihrer Auftritte angeblich „zensiert“ haben, indem sie einfach Licht und Ton ausschalteten – sie hatte die erlaubte Auftrittszeit überschritten.

Jetzt macht die Sängerin wohl erst mal eine Pause von ihrer „Madame X„-Welttournee und dem damit verbundenen Stress. Die 61-Jährige genoß u.a. ein romantisches Valentinstags-Dinner mit ihrem aktuellen angeblichen Freund Ahlamalik Williams.

View this post on Instagram

I ? you…………….?? @ahla_malik #valentinesday

A post shared by Madonna (@madonna) on

Die Poplegende scheint zweifellos rettungslos verliebt in ihren 25-jährigen Toyboy. Die beiden wurden jedenfalls gestern Abend gesichtet, wie sie das italienische Restaurant „Fucina“ im Zentrum von London verließen.

Romantik-Alarm auf Instagram

Die Sängerin hatte sich für den besonderen Abend in einen knielangen Mantel gekleidet, darunter trug sie ein Kleid und einen Rüschenschal, kombiniert mit einer einer Stella McCartney-Handtasche. Madonna entschied sich für einen natürliche Make-up-Look entschieden, mit einem Hauch von Rosé-lippenstift. Ihre blonden Locken waren in Wellen gestylt und fielen locker über ihre Schultern.

Ihr Toyboy Ahlamalik wirkte mit seinem jazzigen bedruckten Hemd und einer Chinohose sehr lässig. Mit ein paar Paar Goldketten komplementierte er sein Outfit.

Früher am Tag hatte Madonna auf ihrem Instagram-Account eine Reihe von Bildern des Tänzers zum Valentinstag gepostet. „Ich sehe dich … … ? ? @ahla_malik“, beschriftete sie ein Foto, in dem ihr Freund ein Auge und ein Herz in den Sand am Strand zeichnete. Außerdem veröffentlichte die Musikerin ein süßes Knutsch-Bild mit ihm.

Quelle: instagram.com

Das könnte Euch auch interessieren