Montag, 7. April 2008 13:14 Uhr

Madonna sieht sich in Indien nach einem neuen Kind um

Will Popdiva Madonna jetzt ein indisches Kind adoptieren? Sieht ganz so aus. Denn die Sängerin sei frustriert von der Adoptions-Bürokratie in Afrika und sehe sich deshalb in Indien um. Sie wolle sich ein Baby aussuchen, wenn sie die Promotion für ihr neues Album „Hard Candy“ beendet habe. Nach einem Indien-Urlaub um die Jahreswende sei die US-Sängerin so ergriffen von dem Schicksal vieler indischer Kinder gewesen, dass sie sich für ein Baby aus dem Land entschieden habe. Mehr

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren