Donnerstag, 30. April 2020 15:00 Uhr

Madonna: So sah sie als Teenager aus!

mago images / ZUMA Press

Superstar Madonna (61) hat ein Foto aus Teeniezeiten gepostet. Blutjung, makellos und damals noch brünett: Like a Virgin – aber wirklich!

Hingegossen wie eine echte Heiligenfigur sitzt Madonna Louise Veronica Ciccone im Gras und genießt die Sonne.

View this post on Instagram

Teenage Quarantine………….. #baycity #backyard

A post shared by Madonna (@madonna) on

“Teenage Quarantine” kommentiert sie das Foto. Der Hashtag #baycity verrät: Wir sind bei Madonnas zu Hause. Die Diva ist nämlich in Bay City, Michigan aufgewachsen, bevor sie 1978 nach New York gezogen ist, um als Tänzerin Karriere zu machen.

Ihre rebellische Ader hatte sie schon zu Jugendzeiten, aber ihr Look war damals deutlich dezenter, wie alte Fotos beweisen.

Doch noch etwas fällt im Vergleich damals/heute auf: Madonna hat sich im Laufe der Zeit doch ziemlich verändert. Und damit hat weniger das Alter zu tun. Das zeigen auch die aktuellen Fotos bei Instagram.

Und während ihr gestählter Körper vielleicht als Zeichen ewiger Jugend durchgeht, sieht es im Gesicht anders aus: maskenhaft glatte Haut, extrem konturierte Wangen, hochgestraffte Augenpartie. Schön oder schaurig?

Das muss die Queen op Pop letztlich selbst entscheiden. Madonna befindet sich gerade in freiwilliger Corona-Isolation mit Toyboy Ahlamalik Williams (26) und vier ihrer sechs Kinder: mit den Zwillingen Estere und Stelle (7), Tochter Mercy James (13) und Sohn David Banda (14).

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Madonna (@madonna) am Nov 22, 2018 um 3:30 PST

Zum Thema Jugendwahn, Beauty-Doc, Botox und Co schweigt die Queen of Pop beständig. Angeblich verdankt sie ihre straffen Kurven viel Disziplin und den richtigen Cremes. Laut Insidern setzt die Sängerin aber seit Jahren auf Liftings und Unterspritzungen.

 

Bereits zu ihrem 52. Geburtstag 2010 soll Madonna sich angeblich eine Generalüberholung gegönnt haben. Bestehend aus Brust-OP, Augenlifting, Lippeninjektionen, Fettabsaugung und Botox. Kostenpunkt: schlappe 120 000 Euro! Die Folgen für ihr Gesicht sind in selbigem abzulesen…

Das könnte Euch auch interessieren