Samstag, 7. April 2018 20:44 Uhr

Madonna: Sohn Rocco benutzt ihre Beautycremes

Popdiva Madonna hat enthüllt, dass ihr 17-jähriger Sohn Rocco ihre Schönheitsprodukte stibitzt. Die 59-Jährige Sängerin, die mit dem britischen Filmemacher Guy Ritchie den gemeinsamen Sohn großzog, hat dem Jungen mit ihrem Four-in-One-Produkt „The Reinvention Cream“ bekannt gemacht. Creme, Maske und Lotion in einem Produkt. Der junge Mann scheint begeistert davon.

Madonna: Sohn Rocco benutzt ihre Beautycremes

Foto: Lia Toby/WENN.com

Sie sagte im Gespräch mit ‚E!News‘: „Mein 17-jähriger Sohn benutzt es. Es ist etwas, das jeder liebt, und ich bin sehr stolz. Mein Sohn kommt immer ins Badezimmer und ich liebe meine Hautpflegeprodukte. Es ist sehr lustig, wenn ein 17-jähriger Sohn sagt:’“Mama, kann ich mehr Serum haben? Ich brauche noch etwas Gesichtsreinigung. Ich brauche noch etwas davon und davon.’ Das finde ich urkomisch. Auch ihre 21-jährige Tochter Lourdes soll von der Lotion begeistert sein.

Madonna führte übrigens gerade ausgerechnet mit Selbstdarstellerin Kim Kardashian im Youtube-Center in Los angeles einen öffentlichen Talk über Beauty-Produkte. Sie plauderten über ihre gemeinsame Vergangenheit als Nachbarn, über ihre Kosmetikkollektionen und darüber, wie berufstätige Mütter alles machen.

„Ich bin in erster Linie Mutter“

Die Popdiva, die ja auch noch die Adoptivkinder David (12), Mercy (12) und die fünfjährigen Zwillinge Estere und Stelle daheim hat, sieht sich aber in erster Linie auch als Mutter, die ihren Kinder die Fürsorge gibt, die sie ihrer Ansicht nach benötigen. „Hautpflege ist ja nicht das einzige, was ich mache. Ich bin in erster Linie ein Künstler. Hm, nein, ich bin in erster Linie eine. Sicherzustellen, dass meine Kinder die Fürsorge bekommen, die sie in dieser verrückten Welt brauchen, in der wir leben, und dass sie sich als anständige, liebevolle und mitfühlende Menschen erweisen,. Das ist mein oberstes Ziel. Gleich danach möchte ich immer neue Musik machen und neue Wege finden, meine Musik zu präsentieren, sei es Live-Performance oder Filme.“

Quelle: instagram.com

Unterdessen arbeitet die Musik-Legende, die Mitte August 60 wird, fleissig an ihrem neuen Album, nachdem sie nun aus Portugal wieder in ihre Heimat zurückgekehrt ist. Offenbar ist auch eine neue Tour geplant.

Erst letzte Woche verkündete sie auf Instagram zu einem Clip über Tupac Shakur: „Eines Tages werde ich den Song veröffentlichen, den wir zusammen gemacht haben!“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren