Montag, 21. Juni 2010 10:57 Uhr

Madonna stockt ihr New Yorker Townhouse auf

New York. Madonna (51) will auf ihr New Yorker Haus noch ein Stockwerk bauen lassen, damit sie dann ein noch größeres Sportstudio ihr Eigen nennen kann. Es wurden nun Baupläne veröffentlicht, die zeigen, wie die Sängerin ihr Zuhause umgestalten will. Laut diesen Plänen, die bei der New Yorker Behörde eingereicht wurden, will sie neben dem neuen Stockwerk noch mehrere Schlaf- und Badezimmer in begehbare Kleiderschränke, spezielle Räumlichkeiten für ihr Gepäck und einen Haarsalon umwandeln. Außerdem sollen noch ein Weinkeller und ein Spielzimmer zugefügt werden.
Die Kosten für die Renovierung werden auf 1,2 Millionen Dollar geschätzt. Die 22 Millionen teure Villa wird dann zehn Schlafzimmer und 13 Badezimmer beherbergen. Zu ihren 1.200 Quadratmetern kommen noch 280 Quadratmeter Garten, eine Art Sicherheitsraum, eine Bar und eine Garage für zwei Autos. (CoverMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren