28.03.2008 03:29 Uhr

Madonna trainiert mit Britney

Die fast 50-jährige Popdiva Madonna ist pünktlich zum Erscheinen ihres Albums nun auch Covergirl der Maiausgabe der US-Vanity Fair. Damit sie auch so aussieht, wie sie aussieht, ackert sie jeden Tag in ihrem privaten Fitnesstudio. So auch gestern in London: FOTOS Unterdessen plauderte sie gestern nachmittag in einem Interview mit dem New Yorker Radiosender Z100-FM aus, was sie während ihres täglichen Trainings höre: „Ich liebe Britney Spears‘ neues Album. Ich trainiere zu ihrer Platte – eine Mischung aus Pilates und Tanz-Aerobic.“ Und auf keinen Fall wolle sie mehr ihre Songs „Like a Virgin“ oder „Holiday“ singen. Es sei denn, „man würde mir 30 Millionen Dollar zahlen. Also, wenn so ein russischer Typ wollte, dass ich auf seiner Hochzeit mit einer 17-Jährigen singe, wissen Sie?“ Radio-Interview HÖREN

Und auch das ist neu: Das U-Bahnfahren in London sei eine Qual und der Verkehr sei unter anderem wegen etlicher Baustellen schlimmer als je zuvor. Man könne eigentlich nur noch zu Fuß gehen, fluchte die Diva gegenüber dem Magazin „Q“. Als ob sie jemals U-Bahn gefahren sei! Man solle doch den „jungen aufstrebenden Musikern die Innenstadtmaut und die Steuern zu erlassen“. Die Straßennutzungsgebühr für große Teile der Londoner City beträgt pro Tag acht Pfund. Mehr

Madonna gestern, Guy Richie ein paar Minuten später: FOTOS

Das könnte Euch auch interessieren