Dienstag, 2. Februar 2010 15:57 Uhr

Madonna trennt sich mal wieder von Begleiter Jesus Luz

Popdiva Madonna (51) wurde vom Unterwäschemodel Jesus Luz (23) verlassen, berichtet die Chicagoer ‚Sun Times‘. Das Blatt behauptete, dass es „nicht ganz freundschaftlich“ auseinanderging, aber es soll Luz gewesen sein, der die Trennung initiiert hat. Offenbar habe Luz vor allem Dingen der Altersunterschied zu schaffen gemacht.

Ein Freund sagte kürzlich zu der Zweck-Beziehung, die von den Medien gern als Liebes-Affäre hingestellt wird: „Das Problem mit Jesus ist so einfach wie augenfällig. Es ist der Altersunterschied. Er ist 23. Sie ist 51. Wie lang kann das halten? Das es überhaupt ein Jahr gehalten hat, ist für viele Leute ein Wunder. Er ist ein total netter Mensch, ein Gentleman und sehr klug. Aber sie befinden sich an völlig anderen Punkten in ihrem Leben. Sie haben beide davon profitiert, aber das ist jetzt so gut wie vorbei. Oder, wie Madonna es mir sagte, ,Wir haben keine Dinge mehr, über die wir sprechen können. Ich meine, es wirklich schwierig für uns in der letzten Zeit Gemeinsamkeiten zu finden. Wir haben Kaballah, aber das ist so ungefähr alles.'“

Die Beziehung hat ihren Zweck erfüllt. Das ist alles.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren