Donnerstag, 4. Februar 2010 20:23 Uhr

Madonna und A-Rod: Neue heimliche Treffen?

Nach der „Trennung“ vom neuen brasilianischen Supermodel Jesus Luz, soll sich Madonna mal wieder heimlich mit Baseballspieler Alex ‚A-Rod‘ Rodriguez in dessen Apartment in New York getroffen haben. Eine Quelle aus dem Umfeld des New York Yankee-Players behaitete, dass beide die ganze letzte Zeit in Kontakt gewesen seien und sich SMS geschickt haben.

Nicht Jesus Luz soll es übrigens gewesen sein, der sich von Madonna getrennt habe, sondern die Diva habe die für beide Seiten nützliche Beziehung beendet, stand sie doch Dank Jesus im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Nun soll der 23-Jährige die Sängerin mit einem 18-jährigen Model „betrogen“ haben. Das habe die Queen of Pop das mit Hilfe eines Privatdetektivs herausgefunden. Denn der Brasilianer sei einige Tage nicht ereichbar gewesen. Ein Insider sagte dazu: “Jesus versucht noch, sich herauszureden, doch Madonna hatte schon all seine Sachen gepackt und die Koffer in die Lobby gestellt.”

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren