Projekt gestrichen?Madonna verrät Details: Wie steht es momentan um ihr Biopic?

Madonna
Madonna

Foto: IMAGO / POP-EYE

Bang ShowbizBang Showbiz | 25.01.2023, 18:00 Uhr

Madonnas Biopic wurde gestrichen, nachdem die Popsängerin ihre Welttournee ankündigte.

Die 64-jährige Künstlerin sollte bei dem mit Spannung erwarteten Biopic, in dem Julia Garner die Hauptrolle spielen soll, die Regie führen.

„Celebration“-Tour funkte dazwischen

Und jetzt soll das Projekt auf Eis gelegt worden sein, nachdem Madonna ihre „Celebration“-Tournee angekündigt hatte. Die Produktion des Films war zuvor in Zweifel gezogen worden, nachdem Madonna Berichten von „Variety“ zufolge bestätigte, dass sie demnächst auf Tournee gehen würde.

Trotzdem möchte die Hitmacherin, zu dessen früheren Filmen bereits „Desperately Seeking Susan“ und „Evita“ gehören, das Projekt zu einem späteren Zeitpunkt wiederbeleben.

„Es war eine anstrengende und herausfordernde Erfahrung“

Die Musikerin hatte zuvor zugegeben, dass die Arbeit an dem Drehbuch für das Biopic eine „herausfordernde Erfahrung“ gewesen sei. Der Star verriet gegenüber „NME“: „Das Schreiben meines Drehbuchs ist die anstrengendste und herausforderndste Erfahrung gewesen, die ich je gehabt habe. Das ist in gewisser Weise wie eine Psychotherapie, weil ich mich an jedes Detail von meiner Kindheit bis heute erinnern muss. Ich erinnere mich an all die Sachen, die mich dazu gebracht haben, zu sein, wer ich bin, meine Reise als Künstlerin, meine Entscheidung, Michigan zu verlassen, um nach New York zu gehen.“