17.10.2008 03:32 Uhr

Madonnas Bruder spricht

Bei der heißesten Scheidung des Jahres geht es vor allem darum: Exklusive Stories, die sich weiterverkaufen lassen. Die Bild-Zeitung hat jetzt „exklusiv“ Madonnas Bruder Christopher Ciccone (48) bemüht. Allerdings nur für Informationen aus zweiter Hand, die er sich auch nur aus Spekulationen zusammenreimt. News-Wert gleich Null. Denn mit Guy Ritchie und dessen Hass auf Ciccones Homosexualität kam schon vor Jahren der Bruch zwischen Ciccone und seiner berühmten Schwester. Mehr

Jedenfalls nutzte Madonna ihren Auftritt vor 20.000 in Boston vorgestern abend bei der Ankündigung des Songs „Miles Away“ für einen Seitenhieb auf ihre Beziehung: „Das ist richtig. Ich bedaure nichts. Dieses Lied ist für diejenigen, die emotional zurück geblieben sind. Vielleicht kennt ihr ja jemanden, der in diese Kategorie fällt. Ich weiß, ich kenne da jemanden…“

Das könnte Euch auch interessieren