Freitag, 8. März 2019 10:40 Uhr

Maggie Gyllenhaal: „Ihnen wurde der Teppich unter den Füßen weggezogen“

Maggie Gyllenhaal ist stolz darauf, dass ihr neuer Film die Zuschauer überrascht. Die 41-Jährige ist in dem Drama ‚The Kindergarten Teacher‘ zu sehen, in der sie die Rolle der Lisa Spinelli spielt, eine Kindergärtnerin, die das Talent eines Schülers fördern will, der überwältigende Gedichte verfasst.

Maggie Gyllenhaal: "Ihnen wurde der Teppich unter den Füßen weggezogen"

Foto: Brian To/WENN.com

Dabei stellt sie sich gegen die Babysitterin und den Vater des jungen Jimmy und endet schließlich sogar mit einem Kidnapping des Jungen, der daraufhin selbst die Polizei ruft. Die intensive und ungewöhnliche Beziehung der Erzieherin zu dem Fünfjährigen ist für die Schauspielerin das, was den Film so besonders und überraschend macht.

Sie ist zufrieden

In einem Interview mit der Zeitung ‚The Guardian‘ sagte die Darstellerin nun: „Ich habe das Gefühl geliebt, als der Film beim Sundance Film Festival gezeigt wurde. Die Leute gingen hinein und haben etwas erwartet und ihnen wurde der Teppich unter den Füßen weggezogen. Der Film ist wahrhaftig und nicht so leicht anzusehen, aber das war die Intention.“

Quelle: instagram.com

Arbeiten wie dieser aktuelle Film machen die Schauspielerin gerade besonders glücklich, wie sie außerdem verriet. Bei der Auswahl ihrer Rollen, vertraue sie immer ihrem Bauchgefühl: „Ich habe immer meinem Instinkt vertraut, wenn es darum ging, welche Jobs ich angenommen habe, und das hat sich bis jetzt immer bezahlt gemacht.“

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren