Mittwoch, 27. März 2019 19:58 Uhr

Maisie Williams: „Ich habe keine verf***te Idee!“

Maisie Williams hat keine „verf****e Idee“, wann ihr Film ‚New Mutants‚ erscheinen wird. Der ‚X-Men‘-Ableger von Josh Boone sollte eigentlich schon letztes Jahr in die Kinos kommen, danach sollte er diesen Februar erscheinen und nun wurde er nochmals weiter nach hinten verschoben, auf den 2. August.

Maisie Williams: "Ich habe keine verf***te Idee!"

Foto: WENN.com

Die 21-jährige Schauspielerin, die Wolfsbane verkörpert, gestand, dass sie keinen Plan hat, wann der Film nun letztendlich auf den Leinwänden erscheinen wird. In einem Interview mit dem ‚Rolling Stone‘ sagte sie: „Wer zum Teufel weiß, wann er erscheint?“ Der ‚Game of Thrones‚-Star erklärte weiter, dass sie einige Neuaufnahmen machen muss, um den Film „gruseliger zu machen“, aber diese seien bisher noch nicht passiert.

Quelle: instagram.com

„Wir haben eine große Verantwortung“

Die Arya Stark Darstellerin fragte sogar ihren Co-Star Charlie Heaton, der Cannonball verkörpert, ob er einen Plan hat, was „zum Teufel“ mit diesem Film los ist, aber auch er hatte keine Antworten. Ana-Taylor Joy, die die Mutantin Illya Rasputin alias Magik spielt, verriet letztes Jahr, dass sie versteht, warum der Film verschoben wurde, in der Hoffnung, dass sie einen „besseren Film“ abliefern werden.

Sie erzählte: „Ich denke wir haben eine große Verantwortung den Fans gegenüber, dass wir den Film richtig hinbekommen und, wenn es dafür ein bisschen mehr Zeit in Anspruch nimmt, dann ist es zwar enttäuschend für die Leute, dass er nicht am 13. April erscheint, aber wenn wir alles in allem einen großartigen Film abliefern, werden alle glücklicher.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren