Donnerstag, 8. November 2018 19:25 Uhr

Maite Kelly: „Ich spüre, wie zerbrechlich ich bin“

Alles für die Liebe: Maite Kelly (38) gibt in einer Beziehung immer alles.

Maite Kelly: "Ich spüre, wie zerbrechlich ich bin"

Foto: P.Hoffmann/WENN.com

Die 38-jährige Kelly Family-Sängerin ist seit Januar dieses Jahres offiziell von ihrem Ex-Mann Florent Raimond geschieden und spricht nun zum ersten Mal wieder über das Thema Liebe. Der Zeitschrift ‚Schlagerplanet‘ sagte sie: „Wenn ich mit einem Mann zusammen bin, gebe ich mich ihm völlig hin. Das kann gut gehen oder auch nicht. Vielleicht habe ich mich noch nie so sehr mit der Liebe beschäftigt wie jetzt als erwachsene Frau.“

Quelle: instagram.com

Neues Album

Über den Gefühlszustand der Liebe geht es auch in Kellys neuem Song ‚Wenn ich liebe‘ sowie dem dazugehörigen Album ‚Die Liebe siegt sowieso‘, in dem sie ihre Emotionen verarbeitet hat. Das Werk kam gerade einmal vor ein paar Wochen auf den Markt, kämpfte sich aber bereits auf Platz drei der deutschen Album-Charts. Die Trennung und sukzessive Scheidung von ihrem 42-jährigen Ex machte der dreifachen Mutter schwer zu schaffen und machte sie sensibler, wie sie im Interview auch verriet:

„Ich spüre, wie zerbrechlich ich bin, aber in dieser Nahbarkeit liegt auch meine größte Kraft.“ Kelly und Raimond waren ganze zwölf Jahre lang verheiratet und haben drei gemeinsame Kinder – Agnès, Joséphine und Solène.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren