Montag, 23. Mai 2011 12:14 Uhr

Maite Kelly tanzt vielleicht bald auch mit ihrem Ehemann im ZDF

Mainz. Maite Kelly (31) wurde als neueste Sympathieträgerin für das deutsche Fernsehen entdeckt und soll nach ihrem gigantischen Erfolg bei ‚Let’s Dance‘ weiter über den Bildschirm tanzen. „Wir haben eine Anfrage vom ZDF vorliegen. Es geht um ein Format, bei dem Paare gemeinsam vor der Kamera tanzen lernen“, verrät der Ehemann und Manager der Künstlerin, Florent Raimond (34) der ‚Bild‘-Zeitung.

Die ehemalige Powerfrau der Kelly-Family (‚Why Why Why‘) hatte sich bei der RTL-Tanzshow ‚Let’s Dance‘ durch ihre natürliche Art in die Herzen des Publikums getanzt.

„Meine Frau ist ehrgeizig, aber ohne falschen Stolz“, erklärte ihr Gatte dazu. „Sie ist die Aufgabe mit Demut angegangen.“

Jetzt heißt es für das Paar, sich auf die neue Show vorzubereiten: „Maite und ich besuchen zusammen einen Tanzkurs“, enthüllte Raimond.
Im Laufe der Show hatte die Sängerin ganze neun Kilo abgenommen und freute sich besonders, dass sie anderen fülligeren Menschen zeigen konnte, dass man kein Hungerhaken sein muss, um Erfolg zu haben.

„Dass ich abgenommen habe, ist nicht so wichtig“, erklärte Maite Kelly, „aber dass mein Körper durch das Tanzen Muskeln aufgebaut hat, finde ich gut.“ (Bang)

Fotos: RTL/Stefan Gregorowius

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren