Mittwoch, 21. Januar 2009 00:05 Uhr

Mann soll Freundin lebendig begraben haben

Aus Angst, dass sie ihn wegen jüngerer Männer verlassen will, soll ein 40-Jähriger seine 24 Jahre alte Freundin heimtückisch ermordet haben. Nun muss sich der Mann vor dem Kölner Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, die junge Frau bei lebendigem Leibe vergraben zu haben. Mehr

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren