Donnerstag, 27. Februar 2014 16:24 Uhr

Marc Jacobs setzt mit Jessica Lange auf ein sehr reifes Model

Stardesigner Marc Jacobs holt die Schauspielerin Jessica Lange als Gesicht seiner neuen Kosmetik-Linie.

Marc Jacobs setzt mit Jessica Lange auf ein sehr reifes Model

Der Modemacher wählte die 64-Jährige Leinwandschönheit aus, um seine neue Kosmetik-Linie zu vermarkten.

Marc Jacobs bestätigt damit den Trend, dass reife Models derzeit gefragt wie nie sind. Hollywoodstar Jessica Lange, die schon für die musikalische Untermalung Jacobs letzter Modenschau sorgte, wird nun das Gesicht seiner neuen Kampagne.

Jacobs postete ein Foto der ‚American Horror Story: Coven‘-Schauspielerin auf Instagram mit dem Kommentar: „Jessica Lange wird das neue Gesicht der @MarcBeauty-Linie! Fotograf: David Sims. Online-Shop: marcjacobs.com/beauty.“

Die Wahl des Models wurde von den Fans positiv aufgenommen. Sie lobten den Designer für seinen mutigen Schritt, eine 64-Jährige Frau auszuwählen, mit Kommentaren wie „einfach göttlich!“ und „Großartig!“

Die Nachricht über Jacobs neuestes Model kam kurz nachdem die Kosmetik-Linie ‚Nars‘ die 68-Jährige britische Schauspielerin Charlotte Rampling als neues Gesicht ihrer Werbe-Kampagne vorstellte. François Nars, Gründer von ‚Nars Cosmetics‘, lobte gegenüber ‚WWD‘ Ramplings Charakterstärke, die sie zur perfekten Repräsentantin ihrer Marke mache: „Ich erinnere mich, als Dirk Bogarde über Charlottes fabelhaften Look sagte, er rühre daher, dass sie Schönheit und Reife vereine. Diese Kombination macht sie zu einem Mysterium, das man unentwegt beobachten möchte.“

Der Trend, auf ältere und natürliche Models zu setzen, befindet sich momentan auf einem Höhenflug. Viele bekannte Marken setzen auf reife Frauen: ‚American Apparel‘ stellte eine Unterwäsche-Linie mit einem 62-Jährigen Model vor. Die 70-Jährige Film-Diva Catherine Deneuve wurde für Louis Vuittons neueste Kampagne engagiert und die Schauspielerin Diane Keaton ist der Star in der neuen ‚L’Oreal Paris‘-Werbung. (Bang)

Foto: WENN.com

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren