Donnerstag, 26. September 2019 22:20 Uhr

Maren Gilzer zum 3000. Mal am Glücksrad – und ein neues Buch ist auch da

Foto: SAT.1/Steffen Z Wolff

Luke Mockridge dreht am Freitagabend am Rad. In der dritten Ausgabe von „Luke! Die Greatnightshow“ am 27. September, um 20:15 Uhr in SAT.1 gibt der Scherzkeks ehemaligen „Glücksrad“-Versagern eine zweite Chance! Und eine legendäre Assistentin kehrt in ihrer einstigen Rolle zurück!

Gast der Show ist die legendäre „Buchstabenfee“ Maren Gilzer! Als Assistentin war sie von 1988 bis 1998 täglich an der Seite von Peter Bond und Frederic Meisner im SAT.1-Glücksrad zu sehen.

Jetzt feiert sie in der Show quasi ein Jubiläum. „Das ist mein 3.000er ‚Glücksrad‘-Einsatz für SAT.1 – dank Luke Mockridge!“, zitierte SAT.1 die Strahlefrau. Wir haben nachgehakt wie es war – und was es überhaupt Neues gibt!

Maren Gilzer zum 3000. Mal am Glücksrad - ein neues Buch kommt auch

Foto: SAT.1/Steffen Z Wolff

Nach der Aufzeichnung der Show am Mittwoch war das einstige Model ganz begeistert vom Host der Show, Luke Mockridge: “Luke ist ein sympathischer, charmanter junger Mann, ich werde ihn und seine Show definitiv weiter verfolgen”, verriet sie klatsch-tratsch.de. “Er ist so wie Harald Schmidt – aber eben in frisch und jung”.

Ratgeber für Rampenlicht-Süchtige

Dann gab es bei der Aufzeichnung noch „eine Sache, die mich zu Tränen gerührt hat“, aber das werde man erst am Freitagabend in der Show sehen, so die Dschungelkönigin von 2015 geheimnisvoll.

Maren Gilzer zum 3000. Mal am Glücksrad - ein neues Buch kommt auch

Foto: SAT.1/Steffen Z Wolff

Und was gibt es sonst Neues bei Maren Gilzer? “Mein Mann hat zwei Start-Ups, den ich jetzt dabei unterstützen werde”, erzählte die Schauspielerin, die seit Juli 2019 mit dem Unternehmer Harry Kuhlmann verheiratet ist.

Und auch das ist neu: “Ich hab ein Buch geschrieben. Ein Ratgeber für Leute, die ins Rampenlicht und auf den Roten Teppich wollen.“ Ihr Ratgeber „Alles für den Ruhm!: Wie auch du es schaffen kannst, prominent zu werden“ 8st im Sommer erschienen. Ihr Tipp für künftige Möchtegern-Sternchen und -stars, die ins Rampenlicht wollen: „Offen sein, charmant ein und sich nicht einschüchtern lassen.”

Maren Gilzer zum 3000. Mal am Glücksrad - ein neues Buch kommt auch

Foto: SAT.1/Steffen Z Wolff

Übrigens: iPad-Magier Simon Pierro zaubert zum ersten Mal mit einem Roboter im TV und mit Studiogast Sarah Connor singt Luke am Freitag ab 20.15 Uhr in SAT.1 in seiner Show nicht jugendfreie Songs!

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren