Montag, 2. März 2009 17:07 Uhr

Margarete Schreinemakers mit Hubschrauber zur Intensivstation

Die 90er Jahre Talk-Legende Margarete Schreinemakers (50)  war gestern Nachmittag mit ihrem Freund Jean-Marie (37) in einem Wald im belgischen Eupen unterwegs, als sie plötzlich zusammenbrach. Per Hubschrauber wurde sie zur Uniklinik Aachen geflogen, kam dort auf die Intensivstation. „Die Ärzte wissen nicht genau, was die Ursache für den Zusammenbruch meiner Mutter war”, sagte Schreinemakers‘ Sohn Lukas (18). Die ganze Geschichte: Mehr

.

Margarete Schreinemakers im November in Köln. FOTO: WENN

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren