Samstag, 24. März 2018 13:16 Uhr

Margot Robbie startete Karriere in Hollywood mit Ohrfeige

Die australische Schauspielerin und Produzentin Margot Robbie ist in Hollywood angekommen. Ihre Rolle in „I, Tonya“ brachte ihr eine Oscar-Nominierung ein. Der Ursprung ihres Erfolgs liegt allerdings in einer improvisierten Casting-Szene.

Margot Robbie startete Karriere in Hollywood mit Ohrfeige

Foto: Apega/WENN.com

Die Karriere der 27-Jährigen begann nach eigenen Worten mit einer Ohrfeige. „Das war beim Casting für „The Wolf of Wall Street“, damals war ich noch neu in Hollywood“, sagte sie der „Süddeutschen Zeitung“. Als sie aufgerufen worden sei, hätten da Regisseur Martin Scorsese und Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio gestanden. „Sie baten mich, eine Szene mit Leonardo zu improvisieren, in der wir uns streiten, und da habe ich ihm in der Aufregung spontan eine runtergehauen.“

„Eine Chance, die man nur einmal erhält“

Genau das habe Scorsese so gut gefallen, dass er sie engagiert habe. Darüber hatte der Star schon 2015 geplaudert. Gegenüber ‚Harper’s Bazaar‘ erzählte sie damals Details: “Ich habe mir gedacht, dass ich 30 Sekunden Zeit habe, bevor ich diesen Raum wieder verlassen muss, wenn ich also nichts Ungewöhnliches tat, würde ich die Rolle nie bekommen. Es war eine Chance, die man nur einmal in seinem Leben erhält. Also habe ich angefangen, ihn anzuschreien und er schrie zurück.“

Weiter erzählte sie: „Er war furchteinflößend. Ich konnte kaum mithalten. Er schloss mit den Worten, ‘Du solltest froh sein, einen Ehemann wie mich zu haben. Jetzt komm und küss mich’. Also kam ich ganz nah an sein Gesicht heran und dachte, ‘Vielleicht sollte ich ihn küssen. Wann werde ich sonst die Gelegenheit haben, Leonardo DiCaprio zu küssen?’ Etwas hat bei mir in dem Moment aber ‘Klick’ gemacht und ich habe ihn geschlagen.”

Robbie war für ihre Rolle in der Eislauf-Satire „I, Tonya“, die jetzt auch in deutschen Kinos zu sehen ist, für den Oscar nominiert. (dpa/KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren