Sonntag, 24. Dezember 2017 18:41 Uhr

„Maria Magdalena“ mit Rooney Mara und Joaquin Phoenix

Regisseur Garth Davis kommt mit „Maria Magdalena“ ins Kino. Die berührende Geschichte der wohl umstrittensten religiösen Figur an der Seite von Jesus Christus – für die einen Leitfigur, für die anderen Prostituierte und Sünderin.

"Maria Magdalena" mit Rooney Mara und Joaquin Phoenix

Foto: Universal Pictures

Neben Rooney Mara als Maria Magdalena ergänzen Joaquin Phoenix, Chiwetel Ejiofor und Tahar Rahim den hochkarätigen Cast. Kinostart ist am 15. März 2018. Wir haben hier den ersten Trailer und erste Szenenbilder!

In seinem für sechs Oscars nominierten Spielfilmdebüt „Lion – Der lange Weg nach Hause“ begleitete Garth Davis die abenteuerliche Suche eines jungen Inders nach seiner verlorenen Familie. Nun erzählt er in „Maria Magdalena“ erneut die wahre Geschichte einer Suche nach neuen Lebensperspektiven. In seiner Verfilmung ihres bewegenden Lebensweges liefert er eine zeitgemäße Neuinterpretation der biblischen Geschichte von Maria Magdalena.

Neuer Blick auf eine zentrale Figur der Bibelgeschichte

War Maria Magdalena in den kontrovers diskutierten Filmen von Martin Scorsese (Die letzte Versuchung Christi) und Mel Gibson (Die Passion Christi) noch eine weitgehend schweigende Frau am Rande der Ereignisse, rückt sie jetzt ins Zentrum. Nach Barbara Hershey und Monica Bellucci wird sie nun modern und neu interpretiert.

"Maria Magdalena" mit Rooney Mara und Joaquin Phoenix

Foto: Universal Pictures

Als weibliche Jüngerin in der Gefolgschaft von Jesus und als Zeugin seiner Kreuzigung, Grablegung und Auferstehung ist Maria Magdalena eine der zentralen Figuren der Bibelgeschichte. Doch sie ist auch eine moderne, junge Frau, die selbstbewusst und mutig gegen die Geschlechterrollen und Hierarchien ihrer Zeit rebelliert. Auf der Suche nach ihrem ganz persönlichen Lebensweg sagt sie sich von ihrer Familie los, um sich dem charismatischen Jesus von Nazareth und seinen Jüngern anzuschließen. Gemeinsam machen sie sich auf eine spirituelle Reise nach Jerusalem.

"Maria Magdalena" mit Rooney Mara und Joaquin Phoenix

Foto: Universal Pictures

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren