05.10.2020 21:33 Uhr

Mariah Carey und Ex-Verlobter James Packer hatten nie Sex

Sie waren immerhin fast zwei Jahre zusammen, dennoch war die Beziehung zwischen Mariah Carey und ihrem Ex-Verlobten James Packer nie "körperlich", wie die Pop-Diva jetzt verraten hat.

Dennis Van Tine/starmaxinc.com/ImageCollect

Noch in dieser Woche erscheint Mariah Careys (50, „Hero“) Autobiografie „The Meaning of Mariah Carey„. Und um dafür zu werben, nimmt die Pop-Diva in Interviews schon länger kein Blatt mehr vor den Mund. Nun hat sie in einem langen Gespräch mit „The Guardian“ verraten, dass sie und ihr Ex-Verlobter James Packer (53) in ihrer Beziehung nie Sex hatten.

Eine unbedeutende Beziehung

Carey antwortete auf die Frage, warum Packer nicht in dem Buch erwähnt wird: „War es eine bedeutende Beziehung, wird sie erwähnt. Wenn nicht, kommt sie nicht darin vor“, so die Sängerin. Auf den Einwurf, dass die beiden immerhin verlobt waren, erklärt Carrey nur knapp: „Unsere Beziehung war keine körperliche, um ehrlich zu sein.“

Carey und der australische Medien-Unternehmer hatten sich 2014 kennengelernt und wurden 2015 erstmals händchenhaltend im Urlaub gesichtet. Im Januar 2016 folgte die Verlobung. Keine zehn Monate später war allerdings schon wieder alles aus.

(rto/spot)

Das könnte Euch auch interessieren