Freitag, 20. März 2009 09:32 Uhr

Marilyn Manson trauert Dita Von Teese nach

Albernes Gehabe: Der König des schlechten Make Ups Marilyn Manson entschuldigt sich jetzt überraschend bei seiner bezaubernden Ex, der Königin des Make ups, Dita von Teese für all seine Fehler. Die Burlesque-Königin behauptet, Manson würde das Ende ihrer einjährigen Ehe immer noch leidtun. Über ihre derzeitige Beziehung mit dem Sänger sagt sie: „Er meldet sich ab und zu. Die Entschuldigungen kommen dann – er sagte zu mir: ‚Ich habe einen großen Fehler gemacht.'“

2006 reichte Von Teese die Scheidung wegen „unüberbrückbarer Differenzen“ ein und erklärte, sie könne Mansons „Geflirte oder Beziehung mit einem anderen Mädchen“ nicht dulden. Gerüchten zufolge soll Brian Hugh Warner, wie Manson mit bürgerlichem Namen heißt, damals schon eine Affäre mit seiner jetzigen Freundin, der Schauspielerin Evan Rachel Wood gehabt haben.
Von Teese lassen die Versöhnungsversuche ihres Exgatten völlig kalt. Sie will sich weiter entwickeln, anstatt zurückzublicken.  Dem Magazin ‚Inked‘ erzählt sie, was sie Manson geantwortet hat: „Ich meinte: ‚Ja, ja, ich weiß. Mach schon und sag, was du sagen musst, um nachts besser pennen zu können!'“
Im Gegensatz zu ihrem Verflossenen hat die junge Künstlerin keine Eile damit, sich wieder neu zu binden. Lieber geht sie mit mehreren Männern gleichzeitig aus. „Momentan habe ich drei Kerle“, prahlt die 36-Jährige und lacht: „Alle in verschiedenen Teilen der Welt. Das ist meine größte Sünde: Ich jongliere mit Männern!“ (BangMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren