Mittwoch, 1. Juni 2011 18:03 Uhr

Marilyn Monroe schlägt Lady Gaga, Madonna und Co.

München. Hollywood-Ikone Marilyn Monroe wäre am 01. Juni 2011 85 Jahre alt geworden – als Filmlegende und Stil-Ikone lebt sie weiter und fasziniert bis heute jung und alt. Marilyn Monroe beeinflusst mehr denn je mit ihrem Stil, Ausstrahlung und Sex-Appeal viele aktuelle Stars und Sternchen.

Ob Lady Gaga, Gwen Stefani oder etwa Daniela Katzenberger – die Reihe der Marilyn-Kopien ist lang. Jetzt haben Deutschlands Filmfans auf LOVEFiLM, Europas größtem DVD- und Blu-ray-Verleih, anlässlich des Geburtstages über die legitime Nachfolgerin der blonden Diva abgestimmt. Das Ergebnis: Auch 49 Jahre nach ihrem Tod kann kein Star von heute Marilyn Monroe das Wasser reichen. 42 Prozent der rund 1.000 Umfrage-Teilnehmer halten sie für unerreicht.

Kaum eine andere Person steht aktuell schillernder im Rampenlicht der Öffentlichkeit als Lady Gaga. Jedoch auch für die Kultsängerin, häufig als neue Monroe beschrieben, nützen alle ihre Nachahmungs­versuche nichts: Lady Gaga landet abgeschlagen auf Platz neun der Umfrage.

Einzig und allein die amerikanische Schauspielerin Scarlett Johansson, die schon öfter in der Diskussion als Hauptdarstellerin für eine neue Monroe-Verfilmung stand,   wird von einem Fünftel der Befragten als Erbin der Filmlegende akzeptiert. Sie ist somit für die LOVEFiLM Mitglieder die würdigste Nachfolgerin und wäre damit eine gute Wahl als neue Marilyn.

Weit entfernt vom Marilyn-Kultstatus sind die weiteren Kandidatinnen: Popdiva Madonna und Musik- und Modegröße Gwen Stefani landen?auf den Plätzen  3 und 4 im LOVEFiLM-Ranking: Knapp dahinter Angelina Jolie, die bereits mehrfach blondgefärbt im Marilyn-Style gesichtet wurde. Christina Aguilera, die sich für Werbezwecke eines großen Autoherstellers in Marilyn Monroe verwandelte, schaffte es im Ranking nur auf Platz 6 mit 4 Prozent.

Vielleicht kam dieses Voting für die nächste Marilyn-Darstellerin, die Hollywood-Schauspielerin Michelle Williams noch zu früh: Gerade stand sie in der Hauptrolle von „My Week with Marilyn“  vor der Kamera. Ein Drama über die Monroe, das voraussichtlich Ende des Jahres in die Kinos kommt.  Williams landete trotzdem nur auf Platz 11.

Unsere deutschen Marilyn-Möglichkeiten sind zwar begrenzt, jedoch schafft es das deutsche Sternchen Daniela Katzenberger noch vor Naomi Watts, Lady Gaga und Drew Barrymore auf den siebten Platz des LOVEFiLM Rankings. Das Umfrage-Ergebnis im Überblick:

Wer ist die würdigste Nachfolgerin von Marilyn Monroe?

1.    Marilyn Monroe ist und bleibt unerreicht, 42%
2.    Scarlett Johannson, 20,2%
3.    Madonna, 8,3%
4.    Gwen Stefani, 8,1%
5.    Angelina Jolie, 5,7%
6.    Christina Aguilera, 4,0%
7.     Daniela Katzenberger, 3,1%
8.     Naomi Watts, 2,9%
9.     Lady Gaga, 2,6%
10.    Drew Barrymore, 1,9%
11.    Michelle Williams, 1,1%

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren