28.12.2018 16:49 Uhr

Mark Hamill erinnert an Carrie Fisher

Mark Hamill erinnert mit bewegenden Worten an Carrie Fisher. Die Film-Ikone verstarb am 27. Dezember 2017 im Alter von 60 Jahren, nachdem sie vier Tage zuvor während eines Fluges einen Herzstillstand erlitten hatte.

Foto: WENN.com

Ihr ‚Star Wars‘-Kollege hat den Tod der Prinzessin Leia-Darstellerin scheinbar noch immer nicht verkraftet und veröffentlichte nun auf Twitter anlässlich ihres zweiten Todestages eine rührende Botschaft. Darin bedankt er sich bei allen Fans, die ebenfalls an Fisher gedacht hatten. „Es macht mich so glücklich, zu wissen, wie überwältigt und bewegt sie heute von dem weltweiten Erguss aus Liebe und Zuneigung für sie wäre…“, schrieb der 67-Jährige. Hinzu fügte er aussagekräftige Hashtags wie „#AlwaysWithUs“ (Deutsch: „Für immer bei uns“) und „#CarrieOnForever“ („Macht für immer weiter“).

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Mark Hamill (@hamillhimself) am Dez 28, 2018 um 12:07 PST

Auch Fishers Tochter Billie Lourd hatte ihrer Trauer um ihre Mutter in den sozialen Netzwerken Ausdruck verliehen. Auf Instagram teilte sie ein Video, in dem sie ein Lieblingslied des Hollywood-Stars singt.

Auf Instagram teilte sie ein Video, in dem sie ein Lieblingslied des Hollywood-Stars singt. „Wir haben es geliebt, zusammen zu singen. Dies ist das Klavier, das sie von ihrem Vater geschenkt bekam und dies war eines ihrer Lieblingslieder. Und wie der Song sagt, müssen wir ‚weitermachen‘. Ich habe herausgefunden, dass ich weitermache, indem ich Dinge tue, die mich glücklich machen, hart an etwas arbeite, das mir am Herzen liegt und indem ich mich mit Leuten umgebe, die ich liebe und die mich zum Lächeln bringen“, erklärte Lourd.