Mark Owen wird 50 Jahre alt: Was ist aus dem Take-That-Star geworden?

SpotOn NewsSpotOn News | 27.01.2022, 07:01 Uhr
Hätten Sie ihn erkannt? Mark Owen feiert 50. Geburtstag. (tae/spot)
Hätten Sie ihn erkannt? Mark Owen feiert 50. Geburtstag. (tae/spot)

imago images/Future Image

Mit Take That ist er berühmt geworden, nun feiert er seinen 50. Geburtstag: Wie geht es dem Sänger Mark Owen heute?

Mark Owen feiert am 27. Januar seinen 50. Geburtstag. Seit 1990 ist der Sänger Mitglied der Boygroup Take That. In den 90er und 2000er Jahren wurden Robbie Williams (47), Jason Orange (51), Gary Barlow (51), Howard Donald (53) und Mark Owen mit Songs wie „Back For Good“, „Patience“ sowie „How Deep Is Your Love“ berühmt und ließen insbesondere Mädchenherzen höherschlagen. Mittlerweile sind von den ursprünglich fünf Mitgliedern nur noch die drei letztgenannten übrig.

Immer wieder gibt es Gerüchte um ein Comeback zu fünft, doch bis auf gelegentliche Gastauftritte von Robbie Williams ist daraus bisher nichts geworden. Zur Erinnerung: Als 1995 erst Williams die Band verließ und sich die Formation ein Jahr später ganz auflöste, brach für viele eine Welt zusammen. 2005 gab es ein Comeback der Gruppe zu viert, Robbie Williams stieß erst 2010 wieder kurz dazu. 2014 warfen dann sowohl er als auch Jason Orange das Handtuch.

Großer Erfolg zum 30. Jubiläum

Erfolgreich ist die Gruppe aber auch „nur“ zu dritt: 2019 ging die Band auf große Tour anlässlich ihres 30. Jubiläums. Im Jahr zuvor veröffentlichten sie ihr Greatest-Hits-Album „Odyssey“. In ihrer Heimat Großbritannien kletterte der Longplayer direkt auf Platz eins der Charts und wurde zudem das am schnellsten verkaufte Album 2018.

Einen kleinen Vorgeschmack darauf, wie eine Wiedervereinigung aller fünf Originalmitglieder aussehen könnte, gaben Take That ihren Fans im Mai 2020 während des Corona-Lockdowns. Mark Owen, Howard Donald, Gary Barlow und Robbie Williams spielten ein gemeinsames Online-Konzert, lediglich Jason Orange fehlte. Seit 2020 ist es allerdings ruhiger um die Band geworden. Die Corona-Pandemie verhinderte Konzerte, auf neue Musik warten Fans sogar schon seit 2017: Damals erschien das bis dato letzte Studioalbum „Wonderland“.

Take That gibt es in den nächsten Jahren nur als Trio

Wie geht es weiter bei Take That? Gary Barlow gab der britischen „Sun“ im November 2021 eine Antwort auf diese Frage. Er sei „bereit, zu meiner täglichen Arbeit zurückzukehren“, womit er die Arbeit in der Band meinte. „Wir werden 2022 ein schönes Planungsjahr haben. Ich glaube nicht, dass wir irgendetwas veröffentlichen oder touren werden“, verkündet er zuerst die schlechte Nachricht. „Aber das folgende Jahr 2023 wird ein großes Jahr für Take That“, versprach er.

Seinen einstigen Bandkollegen Jason Orange habe er allerdings nicht zu einer Rückkehr überreden können. „Jason kommt nicht zurück. Take That sind Mark, Howard und ich für die nächsten paar Jahre.“

Mark Owen wird 50 Jahre alt: Was ist aus dem Take-That-Star geworden?

IMAGO / BRIGANI-ART

Was macht Mark Owen seit der Corona-Pandemie?

Mark Owen feiert bis zum „großen Jahr“ 2023 erst mal seinen 50. Geburtstag. Nicht nur um die Band, auch um ihn ist es in den vergangenen Monaten ruhiger geworden. Lediglich in den sozialen Medien meldet er sich hin und wieder zu Wort. So macht er seiner Frau, Schauspielerin Emma Ferguson (46), auf Instagram regelmäßig Liebeserklärungen. Nachdem Owen 2010 außereheliche Affären und Alkoholprobleme zugegeben hatte, herrschte zwischenzeitlich Eiszeit zwischen den beiden. Das Paar raufte sich jedoch wieder zusammen. Heute scheint Mark Owen ein glücklicher Familienvater seiner drei Kinder zu sein.

Im Corona-Lockdown 2020 machte er seinen Fans gute Laune mit seinen regelmäßigen „Happy Hour“- und Koch-Videos in den sozialen Medien. Im Jahr darauf war er jedoch nur noch selten auf Instagram aktiv, was manchen Fans Sorgen bereitete. „Wir hoffen, dir geht es gut, wir vermissen dich“, lautete nicht nur ein Kommentar.

Ende des Jahres meldete er sich mit einem Cover des Weihnachtssongs „Have Yourself A Merry Little Christmas“ musikalisch auf der Plattform zurück. Im Januar 2022 zeigte er sich in einem Video beim Strandurlaub. Kurz vor seinem 50. Geburtstag ließ sich Mark Owen schließlich einen neuen Haarschnitt verpassen: Seine lange blonde Mähne, die mittlerweile ein paar graue Strähnen aufweist, wurde etwas kürzer. Zu seinem Ehrentag erhalte er ein „Glow Up“, sagt er in dem Video.

View this post on Instagram A post shared by Mark Owen (@markowenofficial)