03.11.2018 20:47 Uhr

Mark Ruffalo und Chris Evans: Twitter-Krieg mit Kinderfotos

Die beiden „Avengers 4“-Stars Mark Ruffalo und Chris Evans haben sich kürzlich via Twitter gegenseitig mit alten Kinderfotos bombardiert.

Foto: Apega/WENN.com

Evans fing damit an, dass er ein Foto von Ruffalo zeigte und darunter schrieb dass er es schade findet, dass er „nicht mit diesem Kind abhängen konnte.“ Das hat Ruffalo dazu veranlasst, ein altes Schulfoto von Evans rauszusuchen (sogar ein ziemlich cooles Bild mit einem Laser-Hintergrund) und es zu posten. Er schrieb dazu: „Ich hätte echt gut einen Freund gebrauchen können. Außerdem habe ich auf dem Weg zur Schule noch kurz Halt in der Laser-Box gemacht. Aber das hat meinen Beliebtheitsgrad in der Schule leider auch nicht wirklich erhöht.“

Wenigsten ein Marvel-Kollege fand Ruffalos Bild cool – Don Cheadle kommentierte den Tweet mit: „Laser sind cool. Kinder sind doof.“ Hoffentlich sehen wir die drei Helden bald schon in dem neuen Trailer zu „Avengers 4“, der laut Marvel-Chef Kevin Feige noch in diesem Jahr erscheinen soll. (CI)

Das könnte Euch auch interessieren