Sonntag, 31. März 2019 20:31 Uhr

Martina Big will den Weltrekord brechen

Foto: Rocky/WENN.com

Oh nein! Irgendwie haben wir ja schon geahnt, dass man von Martina Big (30) sicherlich noch so einiges hören wird. Aber als hätten uns ihre dunkelbraune Hautfarbe mit Hilfe von Spritzen aus den USA und die enormen Brustimplantate nicht schon gereicht, plant sie jetzt das nächste BIG Ding.

Martina Big will den Weltrekord brechen

Foto: Rocky/WENN.com

Die selbsternannte Afrikanerin aus der Eifel hat mit beachtlichen 8,3 Kilo in jeder Brust bereits den Europa-Rekord gebrochen. Und ihr werdet jetzt sicherlich schnell erraten, was der nächste Schritt ist: richtig, der Weltrekord!

20 Liter Silikon in jeder Brust für den Weltrekord

Und der soll folgendermaßen aussehen: 20 Liter-Silikonkissen auf jeder Seite! Klingt unglaublich, ist unglaublich. Einen Doktor zu finden, der ihr diese wahnsinnig großen Implantate einsetzt, könnte sich allerdings als schwierig erweisen.

Einen Beauty-Doc hatten sich Martina Big und ihr Ehemann Michael dann aber doch schon ausgeguckt. Der zerstörte aber ganz schnell die Hoffnungen der 30-Jährigen und sagte im Gespräch mit dem Ehepaar im Beisein von“RTL“: „Ich habe alte Bilder von Ihnen gesehen und sie sind ja eigentlich eine zierliche Frau gewesen und sind es eigentlich immer noch.“ Aufgrund ihres Brustumfangs und ihres körperlichen Zustandes würde es „rein technisch“ also gar nicht möglich sein, so viel Silikon in jede Brust zu setzen.

Also soll ein anderer Plan her. Martina, die früher mal eine blonde, schlanke und ziemlich normalbrüstige Flugbegleiterin war, will sich nun ihre vorhandenen Silikonkissen einfach noch mal auffüllen lassen, bis sie die 10-Liter-Marke pro Brust knacken. Um ihre Gesundheit scheint sich die junge Frau dabei aber gar keine Sorgen zu machen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren