Montag, 23. Dezember 2013 17:32 Uhr

Mary J. Blige: Kein Alkohol mehr unterm Weihnachtsbaum

R&B-Sängerin Mary J. Blige  (‚One‘), die vor über einem Jahr das Trinken aufgab, möchte auch dieses Weihnachten keinen Tropfen trinken.

Mary J. Blige: Kein Alkohol mehr unterm Weihnachtsbaum

„Ich habe vor einem Jahr und vier Monaten aufgehört zu trinken und ich war auf Partys… es ist nur eine Entscheidung und etwas, das ich momentan nicht tue“, berichtet sie. „Ich sage nicht, dass ich es nie wieder machen würde, aber jetzt gerade nicht.“

Die 42-Jährige kocht an Weihnachten zwar nicht selbst, organisiert als Gastgeber aber die Feierlichkeiten für ihre Familie und Freunde.
„Es ist kein riesiges Fest. Es kommen vorwiegend Familie und Freunde, wenn sie vorbeikommen wollen“, erklärt sie. „Ich habe einen Koch und meine Mutter hilft. Alle kochen. Ich bin damit beschäftigt, Gastgeber zu spielen und mich mit der Familie zu unterhalten.“

Weihnachten ist für die gebürtige New Yorkerin seit ihrer Kindheit ihre liebste Jahreszeit und sie liebt es, ihrer Familie mit teuren Geschenken eine Freude zu bereiten.

„Ich mag Weihnachtsgeschenke, ich gebe viel dafür aus. Oder ich gebe den Leuten einfach Geld, damit sie sich ihr Zeug selbst kaufen können.“ (Bang)

Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren