Ab Frühjahr in Produktion„Matrix“-Star Laurence Fishburne dreht für neue „The Witcher“-Staffel

Welche Rolle übernimmt Laurence Fishburne in der vierten "The Witcher"-Staffel? (wue/spot)
Welche Rolle übernimmt Laurence Fishburne in der vierten "The Witcher"-Staffel? (wue/spot)

Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect

SpotOn NewsSpotOn News | 12.01.2024, 21:46 Uhr

Fans der Netflix-Serie "The Witcher" bekommen in den neuen Folgen nicht nur mit Liam Hemsworth ein neues Gesicht zu sehen. Auch Laurence Fishburne wird dabei sein.

Dass Liam Hemsworth (33) in der vierten Staffel von "The Witcher" die Hauptrolle des Geralt von Riva von Henry Cavill (40) übernimmt, ist schon länger bekannt. Nun gesellt sich aber auch ein weiterer neuer Star zum Cast hinzu. Laurence Fishburne (62), unter anderem bekannt als Morpheus aus der ursprünglichen "Matrix"-Trilogie, wird ebenfalls mitspielen.

Video News

Wen spielt Laurence Fishburne und wann geht es los?

Fishburne wird laut Netflix die Rolle des Charakters Regis übernehmen. "Ich freue mich sehr darauf, der Besetzung beizutreten und die wundersame Welt von 'The Witcher' zu erkunden", erklärt der Schauspieler dem Streamingdienst. Bis er und Hemsworth zu sehen sein werden, wird aber noch recht viel Zeit verstreichen. Denn offenbar ist bisher noch keine Sekunde der vierten Staffel abgedreht. Wie Netflix mitteilt, soll die Produktion im Frühjahr 2024 anlaufen.

View this post on Instagram A post shared by Henry Cavill (@henrycavill)

Insbesondere Hemsworth wird vermutlich einen schweren Stand bei vielen Zuschauerinnen und Zuschauern haben. Schon vor dem Start der dritten Staffel im Sommer 2023, in der Cavill noch mitspielte, war abzusehen, dass die Serie künftig zu kämpfen haben würde. Die Neubesetzung, die bei vielen nicht sonderlich gut ankam, war im Oktober 2022 bekannt geworden. "Ich werde mein Medaillon und meine Schwerter für Staffel vier niederlegen. An meiner Stelle nimmt der fantastische Mr. Liam Hemsworth den Mantel des Weißen Wolfs auf", hatte Cavill damals unter anderem bei Instagram geschrieben.

Worum wird es in der vierten Staffel von "The Witcher" gehen?

Nach den Ereignissen aus der aktuellsten Staffel folgen die neuen Episoden Geralt, Yennefer (Anya Chalotra) und Ciri (Freya Allan), "die den vom Krieg verwüsteten Kontinent […] getrennt voneinander durchqueren müssen", heißt es in einer Beschreibung des Streamingdienstes. Wenn es ihnen gelingen sollte, "die Gruppen von Außenseitern, in denen sie sich wiederfinden, anzunehmen und anzuführen, haben sie eine Chance, die Feuertaufe zu überleben – und wieder zueinander zu finden".