Sonntag, 8. Januar 2012 10:22 Uhr

Matthew Fox als US-General im Kriegsdrama „Emperor“?

Los Angeles. Matthew Fox soll eine Rolle in ‚The Emperor‘ spielen. Der Schauspieler wird laut ‚Variety‘ General Bonner Fellers in dem Drama mimen. Der Streifen ist von einer wahren Geschichte inspiriert und spielt im Nachkriegs-Japan von 1945.

Nachdem sich das Land im Anschluss an den Abwurf zweier US-Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki ergeben hatte, wurde es von Amerika besetzt und von US-General Douglas MacArthur kontrolliert. General Fellers fungierte als MacArthurs Berater in Fragen zum japanischen Volk und dessen Kultur. Ihm wurde zudem die Entscheidung darüber anvertraut, ob man den japanischen Kaiser Hirohito als Kriegsverbrecher vor Gericht stellen sollte. Die Handlung von ‚The Emperor‘ sieht außerdem eine Liebesgeschichte zwischen General Fellers und einer japanischen Studentin vor, mit der er Jahre zuvor in Amerika eine Affäre einging.

Die Regie des Projektes übernimmt Peter Webber (‚Das Mädchen mit dem Perlenohrring‘), während das Drehbuch aus der Feder von David Klass und Vera Blasi stammt. Gemeinsam mit Yoko Narahashi und Eugene Nomura werden Russ Krasnoff und Gary Foster für die Produktion des Films zuständig sein. Foster zeigt sich hoch erfreut darüber, Fox im Boot zu haben. „Wir sind begeistert davon, mit Matthew Fox zu arbeiten, der ein guter Schauspieler ist und dessen Reife und Anziehungskraft perfekt zur Ästhetik unseres Films passen“, wird der Produzent von ‚Variety‘ zitiert.

Die Dreharbeiten für den Streifen sollen noch diesen Monat in Japan und Neuseeland beginnen. (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren