Sonntag, 5. Oktober 2014 09:54 Uhr

Matthew McConaughey: „Meine Pflege-Routine ist ganz simpel“

Matthew McConaughey ist eitel, erklärte aber, dass ihn das Älterwerden nicht beunruhigt. Er schreckt allerdings auch nicht davor zurück, Mutter Natur mit ein paar Kosmetik-Produkten unter die Arme zu greifen.

Matthew McConaughey lüftet das Geheimnis seiner Jugend

In einem Interview mit dem ‚Marie Claire‘-Magazin verriet der 44-Jährige: „Ich mache mir keine Sorgen ums Altern, aber ich habe es auch nicht eilig älter zu werden. Ich achte auf meine Haut. Meine Pflege-Routine ist eigentlich ganz simpel: Ich dusche abends und morgens nehme ich gerne ein kurzes Bad, um mich aufzufrischen. Ich mag kein Gel und benutze ‚Cetaphil‘-Seife. Das ‚Jurlique‘-Gesichtswasser ist großartig und die ‚Calendula‘-Creme ist sehr reichhaltig, deshalb ist sie super für abends.“

Mehr zum Thema Matthew McConaughey: Rolle in Stephen-King-Verfilmung

Der Oscarpreisträger (‚Dallas Buyers Club‘) gestand außerdem, dass er vor jedem Event auf dem roten Teppich ein Peeling benutzt, um sein Gesicht möglichst strahlend aussehen zu lassen. Er erzählte: „Ich habe seit acht Jahren einen ‚Clarisonic‘-Gesichtsreiniger. Der ist super vor großen Veranstaltungen, denn er befreit die Haut von Unreinheiten und lässt kleine Fältchen weniger erscheinen. Ansonsten benutze ich nicht viele Peelings.“ (Bang)

Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren