Samstag, 28. Mai 2011 10:49 Uhr

Matthew Vaughn plant Fortsetzung von „X-Men“

London. Matthew Vaughn hat bereits eine „epische“ Fortsetzung zu seinem neusten Film ‚X-Men: Erste Entscheidung‘ in Planung. Der britische Regisseur, der den neusten Teil des Franchises mit James McAvoy und Michael Fassbender in den Hauptrollen in den Kasten brachte, weiß schon jetzt, wie er die Handlung fortsetzen wird – sollte der Streifen beim Publikum ankommen.

„Wenn der Film ein Hit wird, wäre es sehr interessant, eine Fortsetzung zu drehen“, erklärt der Gatte von Supermodel Claudia Schiffer. „Das Team, mit dem ich gearbeitet habe, war großartig und das schwierigste ist es, ein neues Franchise zu schaffen. Wenn es also klappen sollte, wäre das toll.“

Weiter verrät er, dass er für die Fortsetzung „noch größeres“ vorhabe. „Ich habe einige wirklich gute Ideen“, fährt der 40-Jährige fort. „Ich bin überrascht, dass alle diesen Film schon groß und episch nennen, denn ich denke mir: ‚Wartet bis ihr den nächsten seht, wenn ihr schon diesen episch findet – beim nächsten werdet ihr euren Augen nicht trauen.'“

‚X-Men: Erste Entscheidung‘ erscheint am 9. Juni in den Kinos. (Bang)

Fotos: 20th Century Fox

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren