Freitag, 26. Januar 2018 21:39 Uhr

Matthias Mangiapane wird Dschungelkönig. Glaubt die hier

Sandra Steffl ist froh über ihren Dschungelcamp-Rauswurf. Die 47-jährige Schauspielerin wurde an Tag sieben der beliebten RTL-Show von den Zuschauern aus dem australischen Dschungel gewählt und darf sich nun wieder auf den Luxus der Zivilisation freuen.

Matthias Mangiapane wird Dschungelkönig. Glaubt die hier

Magianpane soll mit einer Huntsman-Spinne im Mund „Sexbomb“ summen. Foto: MG RTL D / Stefan Menne

Das ist tatsächlich eine Erleichterung für Steffl, die sich nun am meisten auf das Wiedersehen mit ihrer 13-jährigen Tochter freut. „Ich freue mich so auf meine Tochter, ich habe sie so vermisst. Dass man nicht einfach mal telefonieren kann, war hart“, gibt die ‚IBES‘-Teilnehmerin zu. Einen klaren Favoriten für die Dschungelkrone hat die Schauspielerin auch schon.

„Er ist über sich hinausgewachsen“

Für Steffl führt kein Weg an Matthias Mangiapane vorbei, wie sie gegenüber ’spot on news‘ erklärt: „So wie ich ihn kennengelernt habe, glaube ich, es wird wirklich Matthias. Er hat einfach sieben Prüfungen runtergerissen und in den meisten auch noch Essen nach Hause gebracht. Ich finde das gehört belohnt.“

Matthias Mangiapane wird Dschungelkönig. Glaubt die hier

Sandra Steffl benutzt Zahnseide. Foto: MG RTL D

Weiter sagte die Schauspielerin: „Er hat mit seinen Ängsten gekämpft und ist über sich hinausgewachsen. Man hat richtig gemerkt, dass es ihm irgendwann egal war. Eigentlich hätte er eine Pause gebraucht, aber er ist trotzdem immer wieder angetreten. Davor habe ich einen Riesen-Respekt.“

Alle Infos zu ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ im Special bei RTL.de

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren