Matthias Sammer feiert Comeback als TV-Experte

Matthias Sammer kehrt als TV-Experte zurück. (ili/spot)
Matthias Sammer kehrt als TV-Experte zurück. (ili/spot)

imago images/Team 2

02.06.2021 12:00 Uhr

Fußballfunktionär Matthias Sammer hat einen Vertrag als TV-Experte für die UEFA Champions League bei Amazon Prime Video unterzeichnet.

Matthias Sammer (53) feiert sein Comeback als Fußballexperte im Fernsehen. Fünf Jahre nach seinem Aus beim FC Bayern München heuert der ehemalige FCB-Sportvorstand (2012-2016) und Ex-Sportmanager des Deutschen Fußball-Bundes (2006-2012) bei Amazon Prime Video an. Das gab der Streamingdienst am Mittwoch bekannt. Seit 2018 ist er als externer Berater beim Fußballverein Borussia Dortmund tätig. Von 2017 bis 2019 analysierte er die Bundesliga für Eurosport 2 HD Xtra.

Neben Sammer konnte der Streamingdienst auch die beiden Fußballweltmeister von 2014, Mario Gomez (35) und Benedikt Höwedes (33), sowie Fußballeuropameisterin Kim Kulig (31) für das UEFA Champions League Team bei Prime Video verpflichten. Der Streamingdienst hat das prestigeträchtige Turnier ab der kommenden Spielzeit erstmals im Programm.

Annika Zimmermann kommt vom ZDF

Mit dieser Meldung ist nun endlich auch klar, wohin die ehemalige ZDF-Sportmoderatorin (bis März 2021) Annika Zimmermann (32) gewechselt ist. Sie, Shary Reeves (46) und Ex-Fußballschiedsrichter Wolfgang Stark (51) moderieren die künftigen UEFA-Champions-League-Sendungen. „Big News! Ich wechsle ins Moderatorenteam für die UEFA Champions League 2021/22 bei Amazon Prime Video und bin ab sofort live in der Königsklasse zu sehen“, freut Zimmermann sich auf ihrer Homepage.