Montag, 10. Dezember 2018 21:25 Uhr

Matthias Schweighöfer findet Florian David Fitz „ultraschön“

Man muss auch gönnen können: Der „100 Dinge“-Schauspieler Matthias Schweighöfer kann gut verstehen, dass viele Frauen auf seinen Kollegen Florian David Fitz stehen. Mit ihm selbst wollten Frauen angeblich nur gern Kakao trinken.

Matthias Schweighöfer findet Florian David Fitz "ultraschön"

Foto: AEDT/WENN.com

Matthias Schweighöfer (37) findet seinen Schauspielkollegen Florian David Fitz (44) sehr attraktiv. „Ich finde, Flo ist ein ultraschöner Kerl. Ich verstehe, dass die Frauen total bei ihm durchdrehen“, sagte Schweighöfer dem Radiosender hr3 (Montag) in Frankfurt.

Der 37-Jährige hat nach eigener Aussage dagegen eine ganz andere Wirkung auf das weibliche Geschlecht. Und so kokettiert er mit Aussagen wie diese: „Ich löse bei einer Frau aus, dass sie mit mir Kakao trinken möchte.“

Matthias Schweighöfer findet Florian David Fitz "ultraschön"

Foto: AEDT/WENN.com

Währenddessen von Matthias Schweighöfer wohldosiert immer mal ein paar Geschichten über Frau und Kindern ans Licht kommen, stochert die Journaille bei seinem Kollegen seit Jahren beziehungstechnisch im Dunkeln…

Die beiden beliebten Konostars sind momentan mit dem Film „100 Dinge“ im Kino zu sehen. (dpa/KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren