Mittwoch, 1. Januar 2020 22:35 Uhr

Matthias Schweighöfer kündigt ein fettes Jahr an

Foto: imago images / Future Image

Matthias Schweighöfer hat Großes vor im Jahr 2020. Das kündigte der Schauspieler zumindest via Instagram an.

Der Produzent, Regisseur, Schauspieler und lustige Blondschopf teilte gerade ein Foto von sich mit äußerst charmantem Blick und folgenden Worten zum Jahresausklang 2019: „Was für ein Jahr. Danke an all die, die dieses Jahr an meiner Seite waren. Und an all die Leute da draußen, die die Filme gucken, die Musik hören, die Shows anschauen und mitlachen, vielleicht auch mal weinen.

Quelle: instagram.com

„2020 kann kommen. Neue Filme: #armyofthedead on @netflix !! Résistance mit #jesseeisenberg und Ed Harris. Is toll geworden:) und Hinterland von @struzow . Alles im Kino. Neuer Wein @dreifreundeweine!! Und ein neues Album. Neue Tour. Rutscht morgen gut rein. Passt auf Euch auf. Gesundheit ist das Wichtigste. Und für alle in den unsicheren Zeiten. Etwas mehr Sicherheit in 2020″.

Zwei große internationale Produktionen

Die Tragikkomödie „Résistance“, die am 12. November 2020 in die deutschen Kinos kommen, soll erzählt vom französischen Widerstand im Zweiten Weltkrieg und ist zugleich eine Filmbiografie über den französischen Pantomimen Marcel Marceau. In der Hauptrolle Hollywoodstar Jesse Eisenberg.

Außerdem wird Matthias Schweighöfer in einer weiteren US-Produktion mitspielen – in „Army Of The Dead“ bricht im Spielerparadies Las Vegas eine Zombie-Epidemie aus. Weite Teile der Stadt stehen daraufhin unter Quarantäne. Ein Mann sieht darin eine Chance und versammelt eine Gruppe von Söldnern, um sich auf in die Gefahrenzone zu begeben und dabei den größten Raubzug starten, der jemals unternommen wurde.

Schweighöfer macht in seinem Instagram-Beitrag auch klar, dass es nicht nur Neues an Filmen geben wird, sondern dass er sich durchaus auch wieder mehr der Musik widmen will. Ein zweites Album soll es also geben und auch live will er wieder performen.

Das könnte Euch auch interessieren