02.11.2020 15:26 Uhr

Megan Fox stellt Noch-Ehemann Brian Austin Green öffentlich zur Rede

Megan Fox scheint die Nase gestrichen voll zu haben. Stellt Noch-Ehemann Brian Austin Green sie bewusst als schlechte Mutter dar? Ihre Ansage ist deutlich.

Kathy Hutchins/Shutterstock.com

Megan Fox (34, „Transformers“) und Brian Austin Green (47, „Beverly Hills, 90210“) machten im Mai ihre Trennung öffentlich. Dass sich das Paar im Guten getrennt hat, davon kann nach dem jüngsten Vorfall wohl kaum die Rede sein. Öffentlich prangert die Schauspielerin ihren Ehemann bei Instagram an. Der Vorwurf: Er benutze die gemeinsamen Kinder, um sich ins rechte Licht zu rücken.

Auslöser der verbalen Attacke war ein Bild, das Green anlässlich Halloween gepostet hatte. Es zeigt den Schauspieler zusammen mit Sohn Journey (4), berichtet das US-Magazin „People“. Ein offensichtliches No-Go für Fox. „Warum muss Journey auf diesem Bild sein?“, kommentierte sie den Vater-Sohn-Schnappschuss und meinte, Green hätte den Jungen auch herausschneiden können. „Ich weiß, du liebst deine Kinder. Aber ich verstehe nicht, wieso du nicht aufhören kannst, sie zu benutzen, um dich bei Instagram zu positionieren.“

Die Ansprache zeigt Wirkung

Die Schauspielerin unterstellte ihrem Noch-Ehemann, sie bewusst schlecht darstellen zu wollen. „Du bist so berauscht davon, die allgegenwärtige Darstellung zu füttern, ich sei eine abwesende Mutter und du der stets und ewig engagierte Vater des Jahres.“ Dabei würden sich die Elternteile das Sorgerecht nach eigener Angabe ebenmäßig teilen.

Offenbar war Fox‘ Ansage unmissverständlich. Green hat das Foto mittlerweile durch eine zugeschnittene Version ausgetauscht, auf der Sohn Journey nicht mehr zu sehen ist.

Die Liebesgeschichte von Megan Fox und Brian Austin Green ist durchwachsen. 2004 sollen sie erstmals ein Paar geworden sein. 2009 trennten sie sich, ein Jahr darauf läuteten die Hochzeitsglocken. Aus der Ehe stammen die Söhne Journey River, Bodhi Ransom (6) und Noah Shannon (8). Green hat außerdem einen vierten Sohn namens Kassius (18) aus einer früheren Beziehung mit Schauspielerin Vanessa Marcil (52, „General Hospital“). Das Paar trennte sich 2015 ein weiteres Mal, ehe Sohn Journey 2016 zur Welt kam. Mittlerweile datet Fox den US-Musiker Machine Gun Kelly (30).

(cos/spot)