Mittwoch, 25. Mai 2011 17:01 Uhr

Megan Fox will Hauptrolle im Remake von „Carrie“

Los Angeles. Megan Fox hofft angeblich auf die Titelrolle im ‚Carrie‘-Remake. Die schöne Hollywood-Schauspielerin, die durch die ersten beiden ‚Transformer‘-Filme zu Bekanntheit gelangte, will einem Nahestehenden zufolge für eine mögliche Neuauflage des Filmklassikers, der auf dem gleichnamigen Roman von Stephen King basiert, vor die Kamera treten.

Laut ’showbizspy.com‘ verrät der Insider: „Megan ist ein riesiger Fan des Originals und würde sich über die Gelegenheit freuen, die Titelrolle zu spielen.“ Zwar sei sie mit 25 Jahren bereits älter als die jugendliche Protagonistin, sei jedoch entschlossen, dieser trotzdem gerecht zu werden. „Sie hat ihren Angestellten gesagt, dass sie es für sie ermöglichen sollen.“

Die Gerüchte, dass sie bald in einem Film die Superheldin Wonder Woman darstellen wird, dementiert der Nahestehende derweil. „Sie will jetzt ernsthaftere Rollen spielen.“

Vor kurzem verriet der Horrorbuch-Autor King selbst, wer seiner Meinung nach in die Rolle der Carrie – einer 16-jährigen Schülerin mit übernatürlichen Kräften – passen würde. So sagte er: „Lindsay Lohan als Carrie White… mh, das wäre definitiv eine lustige Besetzung.“ (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren