Samstag, 19. Mai 2018 14:39 Uhr

Meghan Markle: Givenchy-Hochzeitskleid von Clare Waight Keller

Meghan Markle trug bei ihrer Hochzeit mit Prinz Harry am Samstag (19. Mai) ein Kleid von Designerin Clare Waight Keller. Die 36-jährige frühere ‚Suits‘-Schauspielerin entschied sich für Ms. Waight Keller als Designerin der Robe für ihren großen Tag.

Meghan Markle: Givenchy-Hochzeitskleid von Clare Waight Keller

Foto: David Sims/WENN

Sie wurde im vergangenen Jahr zur ersten weiblichen künstlerischen Direktorin des historischen französischen Modehauses Givenchy ernannt. Das atemberaubende Kleid hatte dreiviertellange Ärmel und einen runden Halsausschnitt. Außerdem gehörte ein wunderschöner Schleier zu dem Ensemble, der das Commonwealth repräsentierte, knapp fünf Meter lang war und aus Seidentüll angefertigt wurde.

Auf dem Tüll waren in Handarbeit Blumenmuster aus Seide und Organza eingenäht worden. In einem Statement des Kensington-Palastes heißt es: „Ms. Markle äußerte den Wunsch, alle 53 Mitgliederländer des Commonwealth auf ihrer Reise durch die Zeremonie bei sich haben zu wollen. Ms. Waight Keller designte einen Schleier, der die Flora jedes Commonwealth-Landes in einer spektakulären floralen Komposition vereinte.“

Diadem von der Queen geliehen

Markle trug außerdem ein mit Diamanten besetztes Diadem, das sie von Harrys Großmutter, Königin Elizabeth geliehen bekommen hatte. „Der Schleier wird von Königin Marys Diamanten-Diadem festgesteckt, das Ms. Markle von der Königin geliehen wird“, heißt es in der Mitteilung weiter. Die Braut hatte sich zudem für Ohrringe und ein Armband von Cartier entschieden und trug Schuhe von Givenchy. Prinz Harry trug indessen genau wie sein Bruder und Trauzeuge Prinz William die traditionelle Uniform der ‚Blues and Royals‘.

Quelle: instagram.com

Die Erlaubnis dazu hatte er zuvor von seiner Großmutter, der Königin selbst bekommen. Der Bräutigam hatte die Blumen für den Brautstrauß seiner Angetrauten aus ihrem privaten Garten im Kensington-Palast ausgesucht und dann von den Floristen bei Philippa Craddock anfertigen lassen. Das Haar der früheren ‚Suits‘-Schauspielerin wurde vor ihrem großen Moment von Serge Normant gestylt, während ihr Make-up von ihrem Freund Daniel Martin aufgetragen wurde.

Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren