Mittwoch, 19. Dezember 2018 22:53 Uhr

Meghan Markle: Sagt ihre Mutter der Queen Heiligabend ab?

Meghans Mutter Doria soll eine Einladung abgelehnt haben, Weihnachten mit der königlichen Familie zu verbringen.

Meghan Markle: Sagt ihre Mutter der Queen Heiligabend ab?

Foto: Wheatley/WENN

Doria Ragland, die in Los Angeles lebt, wurde die seltene Ehre zu Teil, die festlichen Tage gemeinsam mit britischen Royals verbringen zu dürfen. Doch Meghans Mutter entschied sich stattdessen lieber dazu, in den USA zu bleiben, so das ‚People‘-Magazin. Nun feiern Herzogin Meghan und ihre Mutter getrennt Weihnachten. Harry und seine Frau, die sich aktuell auf die Geburt ihres ersten Kindes nächstes Jahr freuen, werden Heilig Abend mit William, Kate und den anderen Royals in Sandringham feiern.

Historisch gesehen ist es selten, dass Nicht-Familienmitglieder Weihnachten mit den Royals verbringen, wobei Meghans Auftritt während der Feierlichkeiten des letzten Jahres eine bemerkenswerte Ausnahme darstellte.

Quelle: instagram.com

Bei Kate gab’s keine Ausnahme

Im Gegensatz dazu verbrachte Catherine, Herzogin von Cambridge, bis zu ihrer Hochzeit im Jahr 2011 nie Weihnachten mit den Royals. Vor kurzem äußerte sich Meghans Vater Thomas Markle im TV darüber, dass seine Tochter eine großartige Mutter sein wird.

Der ehemalige Beleuchter hofft, dass er sich vor der Ankunft seines Enkels wieder mit der ehemaligen ‚Suits‘-Schauspielerin versöhnen kann. Er sagte: „Sie werden ein wunderschönes Baby bekommen, ich hoffe, die kleine Meghan oder den kleinen Harry zu sehen. Ich denke, sie wird eine großartige Mutter sein.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren