02.09.2020 20:05 Uhr

Meghan Markle und Prinz Harry tun sich mit Netflix zusammen

Meghan Markle und Prinz Harry haben sich mit Netflix zusammengetan. Für den Streaming-Anbieter möchten die beiden unter anderem Dokus produzieren.

imago images / Landmark Media

Meghan Markle und Prinz Harry haben einen neuen Job. Wie die US-Zeitung „The New York Times“ berichtet hat, haben die Ex-Royals am 2. September einen Mehrjahresvertrag mit Netflix unterzeichnet. Die bisher namenlose Produktionsfirma des Paares wird demnach Dokumentationen, Doku-Reihen aber auch Spielfilme für Erwachsene und Kinder entwickeln. Diese sollen exklusiv auf der Plattform gezeigt werden.

Meghan Markle und Prinz Harry tun sich mit Netflix zusammen

ComposedPix/Shutterstock.com

Das haben sich Meghan und Harry zum Ziel gesetzt

„Wir möchten Menschen und deren Beweggründe auf der ganzen Welt thematisieren und beleuchten. Dabei möchten wir uns darauf fokussieren,  Inhalte zu erstellen, die informieren aber auch Hoffnung machen“, zitierte die Zeitung ein Statement der beiden.

„Als frischgebackene Eltern wollen wir aber auch ein inspirierendes Familienprogramm erstellen…wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Netflix“, hieß es weiter. Wann die ersten Filme und Dokus zu sehen sein sollen, wurde aber noch nicht bekannt gegeben.

Mehr Toleranz

„Wir sind unglaublich stolz darauf, dass sie Netflix als ihr kreatives Zuhause gewählt haben, und freuen uns darauf, mit ihnen Geschichten zu erzählen, die dazu beitragen können, die Toleranz für Menschen auf der Welt untereinander zu verbessern“, fügte Ted Sarandos, Chief Content Officer von Netflix hinzu. In dieser Funktion ist er unter anderem für die Gestaltung des Programms zuständig, das auf dem Streaming-Portal angeboten wird.

Galerie

Meghan und Harry vor der Kamera?

Dass die beiden dabei selbst vor die Kamera treten werden, sei zudem nicht ausgeschlossen, wie außerdem berichtet wurde. Immerhin gab Meghan Markle zuletzt bekannt, dass sie in Zukunft nicht damit plane, erneut zu schauspielern.

Durch diese Rolle wurde sie einst bekannt

Die 39-Jährige konnte sich einst durch ihre Rolle in der Erfolgs-Serie „Suits“ einen Namen machen und dürfte von daher über eine Menge Erfahrung im Business verfügen. Für die Reihe stand die Darstellerin von 2011 bis 2018 vor der Kamera. Außerdem spielte sie in Filmen wie „Kill the Boss“ oder „Remember Me – Lebe den Augenblick“ mit.

Prinz Harry spielte in Doku mit

Nachdem Prinz Harry und seine Meghan im März nach Los Angeles gezogen sind, haben sie wohl Lust darauf bekommen, ebenfalls im Film-Business mitzumischen. Zuletzt sammelte immerhin auch der 35-Jährige Erfahrung vor der Kamera und ist seitdem in der Netflix-Doku „Rising Phoenix“ zu sehen, in dem es um die Paralympischen Spiele geht.

Das könnte Euch auch interessieren