Nach Hochzeit im eigenen ZuhauseMeghan Trainor hat ihre Familie mit in die Flitterwochen genommen

Meghan Trainor ist seit 2018 verheiratet. (rho/spot)
Meghan Trainor ist seit 2018 verheiratet. (rho/spot)

Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect

SpotOn NewsSpotOn News | 17.06.2024, 22:15 Uhr

Eine solche Hochzeitsreise gibt es wohl nicht allzu häufig. Die Sängerin Meghan Trainor hat über ihre ungewöhnlichen Flitterwochen, ihren Ehemann und ihre Liebe zu Lieferanten gesprochen.

Was ist die "teuerste Sache", die sich Meghan Trainor (30) abgesehen von Immobilien jemals gekauft hat? Diese Frage beantwortet die US-Sängerin ("All About That Bass") im Gespräch mit der britischen Zeitung "The Guardian". Und die Antwort der 30-Jährigen überrascht.

Mit den Eltern in die Flitterwochen

"Anfang 2019 habe ich meine ganze Familie in meine Flitterwochen auf Bora Bora mitgenommen", erzählt die US-Amerikanerin. Dafür sparte die Pop-Sängerin wohl etwas Geld im Hochzeitsbudget, indem sie laut Medienberichten ihren eigenen Garten in Los Angeles als Veranstaltungsort für die Trauung im Dezember 2018 nutzte. Hundert enge Freunde und Familienmitglieder sollen damals geladen gewesen sein.

Der Ehemann der Sängerin ist der Schauspieler Daryl Sabara (32). Und er ist die größte Liebe ihres Lebens, wie Trainor auf eine enstprechende Frage hin bestätigt: "Daryl, mein Ehemann." Sie erzählt auch, wie die beiden überhaupt zusammengekommen sind: "Unsere gemeinsame Freundin Chloë Grace Moretz hat uns verkuppelt. Ich sagte, ich will wirklich einen netten Kerl und sie sagte, ihr bester Freund sei der netteste Kerl, den sie je getroffen habe. Und das ist er wirklich."

View this post on Instagram A post shared by Meghan Trainor (@meghantrainor)

Sie liebt auch den Lieferanten

Auf ihrem Instagram-Account gratuliert die Sängerin ihrem Ehemann und Vater ihrer zwei kleinen Söhne am 14. Juni zu dessen Geburtstag mit den Worten: "Du bist der beste Ehemann, der beste Vater und der beste Mensch, den ich kenne. […] Ich liebe dich für immer." Allerdings erklärt sie auch so gut wie jedem ihre Liebe, wie Trainor außerdem dem "Guardian" gesteht: "In Los Angeles sagen wir zu allen 'Ich liebe dich' und ich schätze, ich liebe gar nicht jeden. Ich sage 'Ich liebe dich' sogar zu meinen Ärzten und dem Lieferanten."

Mit ihrem Song "All About the Bass" gelingt Meghan Trainor im Jahr 2014 der Durchbruch, 2016 gewinnt sie als beste Newcomerin den Grammy. Ihr neues Album heißt "Timeless". Trainor hat zwei Söhne, Riley (3) und Barry (11 Monate). Ihr Traum sei es, zusätzlich noch zwei Töchter zu bekommen.