Für neues Projekt der 19-jährigen Meghan Trainor: Zusammenarbeit mit Newcomerin Jojo Siwa

Meghan Trainor - Brits After Party 2020 - Avalon BangShowbiz
Meghan Trainor - Brits After Party 2020 - Avalon BangShowbiz

Meghan Trainor - Brits After Party 2020 - Avalon

Bang ShowbizBang Showbiz | 01.11.2022, 13:00 Uhr

Meghan Trainor soll an gemeinsamen Songs mit JoJo Siwa geschrieben haben.

Die „All About That Bass“-Hitmacherin hat angekündigt, dass ihre Fans die Musik „lieben werden“, an der sie aktuell für das Projekt der 19-jährigen YouTuberin, Sängerin und Tänzerin arbeitet.

„Das ist mein Lieblingsteil des Jobs“

In einem Gespräch mit „The Official Charts Company“ erzählte Trainor über das Schreiben von Liedern für andere Künstler: „Oh, das ist mein Traum. Das ist mein Lieblingsteil des Jobs. Ich sage meinem Team immer, dass ich mit den Songs, die ich geschrieben habe, in die Charts kommen möchte für andere Leute neben mir. Wie Ed Sheeran. Das ist das Coolste für mich, das ist die allergrößte Superkraft. Wenn ich dieses Album liegen lasse, werde ich definitiv wieder schreiben.“

Meghan über die Zusammenarbeit mit Jojo Siwa

Die „Mama Wanna Mambo“-Musikerin fügte hinzu: „Ich habe vor kurzem mit JoJo Siwa Songs geschrieben und es ist super geworden. Ihr werdet es lieben.“ JoJo war zuvor auf Meghans festlichem Song „I Believe In Santa“ von 2020 mit zu hören gewesen und überraschte den ehemaligen „Dance Moms“-Star im vergangenen Jahr mit ihrer Spende von 100.000 US-Dollar an ihre gemeinnützige JoJo Siwa Childhood Cancer Foundation-Organisation.

Der 28-jährige Popstar, die im Oktober mit ihrem fünften Album „Takin‘ It Back“ ein Comeback feierte, sagte damals: „Ich habe viele Fans getroffen, die das mit ihren Familienmitgliedern durchmachen. Es ist sehr schwierig und deshalb schätze ich Sie so sehr dafür und ich bin so stolz auf Sie und verehre Sie. Und ich wollte etwas spenden.“