Samstag, 30. März 2019 09:59 Uhr

Meghan Trainor: Peinliche Ehering-Panne

Sheri Determan/WENN.com

Meghan Trainor vergaß ihren Ring, als sie das erste Mal seit ihrer Hochzeit einen Auftritt hatte. Die ‘All About That Bass‘-Sängerin besuchte am Donnerstag (28. März) die 30. Ausgabe der ‘GLAAD Media Awards 2019‘ in Los Angeles. Als sie ihren Auftritt auf dem roten Teppich hatte, sah man jedoch keinen Ehering an ihrem Finger.

Meghan Trainor: Peinliche Ehering-Panne

Foto: Sheri Determan/WENN.com

Ihre Ehe mit Schauspieler Daryl Sabara sei deshalb aber noch lange nicht in Gefahr, so die Sängerin im Interview mit ‘Entertainment Tonight‘: „Nun, da ich eine Ehefrau bin […] und dies mein erster Auftritt auf dem roten Teppich ist, habe ich meinen Ring vergessen. Da läuft also nichts falsch. Niemand bekommt daheim Angst – alles ist großartig. Ich habe [den Ring] einfach vergessen!“

Quelle: instagram.com

„Es ist ein Traum, der wahr wird“

Mit ihrem Daryl hat die 26-Jährige nicht nur einen neuen Ehemann gefunden, er liebt es auch mit ihr im Studio gemeinsam zu singen: „Er ist meine Backup-Stimme in jedem einzelnen Song, den ich gerade schreibe. Man hört ihn in den Tracks, im Hintergrund, und er schreibt jetzt tatsächlich auch Lieder mit mir. Er lernt noch. Es ist sowas wie sein Traum, weil er Musik liebt. Also ist es ein Traum, der wahr wird.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren