Samstag, 19. Mai 2018 12:56 Uhr

Meghans Ehering ist aus von der Queen gespendetem Gold

Meghan Markles Ehering ist aus Gold gefertigt, dass sie von Königin Elizabeth bekommen hat. Die 36-jährige Schauspielerin wird am Samstag (19. Mai) Prinz Harry in der St. George’s-Kapelle auf Schloss Windsor heiraten.

Meghans Ehering ist aus von der Queen gespendetem Gold

Foto:: WENN.com

Die Eheringe des Paars wurden von Cleave and Company angefertigt, wie der Kensington-Palast nun Stunden vor der mit Spannung erwarteten Eheschließung in einem Statement verkündete. In der Pressemittelung heißt es: „Prinz Harry und Ms. Meghan Markle haben sich für Cleave and Company entschieden, um ihre Eheringe anfertigen zu lassen. Ms. Markles Ring wurde aus einem Stück walisischen Goldes angefertigt, einem Geschenk von Ihrer Majestät der Königin.“ Prinz Harry dagegen wird einen Ring aus Platin tragen und ihn gemeinsam mit seiner zukünftigen Angetrauten von seinem Trauzeugen und Bruder Prinz William bekommen.

In königlicher Tradition

In dem Statement heißt es weiter: „Prinz Harrys Ring wird ein Platinstück sein […]. Beide Ringe wurden in der Cleave-Manufaktur angefertigt. Sie werden am Hochzeitstag vom Herzog von Cambridge in seiner Funktion als Trauzeuge in die St. George’s-Kapelle gebracht.“

Meghans Ehering ist aus Gold von der Queen gefertigt

Foto: Dinendra Haria/WENN

Quelle: instagram.com

Harrys Entscheidung, den Ehering zu tragen, ist eine Entscheidung entgegen der königlichen Tradition. Prinz William hingegen hatte sich bei seiner Hochzeit mit Herzogin Catherine 2011 bewusst gegen das Tragen eines Rings entschieden. Prinz Philip, der Großvater der Prinzen, hatte sich seiner Zeit ebenfalls gegen einen Ehering entschieden, als er Königin Elizabeth II. 1947 heiratete. Prinz Charles allerdings trug nach seinen beiden Eheschließungen mit Prinzessin Diana und Herzogin Camilla ein Schmuckstück als Symbol der Ehe.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren