Montag, 28. Juni 2010 11:01 Uhr

Mehr als 25 Millionen erleben Achtel- finale Deutschland gegen England

München. Erneut eine Top-Quote für die deutsche Nationalmannschaft bei der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2010, aber vier Millionen weniger als beim Spiel Deutschland-Ghana – zumindestens vor den Fernsehgeräten. Die  Übertragung des Achtelfinales der deutschen Elf gegen England am Sonntagnachmittag im Ersten erreichte durchschnittlich 25,57 Millionen Zuschauer und hatte einen Marktanteil von  87,2%. In der Spitze waren 28,24 Millionen zugeschaltet.

98501699_CR_9074_7036B974B2001F4B9AB5FB3DF7FCA6B0
Heute Mittag überträgt Das Erste live ab 12.15 Uhr die DFB-Pressekonferenz (Beginn ca. 12.30 Uhr), anschließend ab ca. 14.20 Uhr folgt die Reportage „Thomas Hitzlsperger und die Townshipkinder“. Um 16.00 Uhr ist Anpfiff für das Achtelfinale der Niederlande gegen  die Slowakei. Spannend wird, welche zweite europäische Mannschaft  nach Deutschland das Viertelfinale erreichen kann.

98501699_MS_9828_CFFA8A5B400FC98691FFCDF18BB8F9C7

98501699_CM_2447_F52BF25D43EC1A1DA57D14E5B103A6B0

98501699_MS_4903_242BA30939A6AF37E056F3018AB51341

Fotos: SonyPictures

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren