Samstag, 16. Juni 2018 20:18 Uhr

Mel B frisch verliebt und neuer Ärger mit dem Ex

Sie strahlt wieder: Mel B. Foto: Phil Lewis/WENN.com

Mel B, die eine jahrelange extrem turbulente Beziehung hinter sich hat, scheint frisch verliebt. Das teilte sie jedenfalls ziemlich deutlich auf Instagram mit.

Mel B frisch verliebt und neuer Ärger mit dem Ex

Sie strahlt wieder: Mel B. Foto: Phil Lewis/WENN.com

Die Spice-Girls-Sängerin postete neben einem Foto, das mit einem dieser lächerlichen Makellos-Verjüngungsfilter versehen war: „Die Art, wie er mich zum Lachen und Lächeln bringt, verleiht mir unglaubliche Schmetterlinge. Alles an ihm macht mich mehr als glücklich und dankbar“. Die Identität des Angebeteten wollte die 43-jährige, dreifache Mutter allerdings nicht enthüllen.

Den Post veröffentlichte die Jurorin von ‚America’s Got Talent‘ ausgerechnet zu der Zeit, in der sie ihren Ex Stephen Belafonte (43) mit einer einstweiligen Verfügung überzog. Berichten zufolge wolle sie damit erreichen, dass ihr Mann zu ihr solange einen Mindestabstand von 100 Metern einhalten müsse, bis es im kommenden Monat ein Gerichtsurteil dazu gibt.

Quelle: instagram.com

Rosenkrieg geht weiter

Melanie Brown, die sich letztes Jahr mit lautem medialen Getöse von dem 43-Jährigen trennte, fühle sich laut Berichten über die aktuellen Gerichtsdokumente zufolge bedroht und habe Angst vor Belafonte. Deshalb musste sie in der letzten Woche wegen einer Panikattacke ins Krankenhaus.

Belafonte hatte zuvor seinerseits eine einstweilige Verfügung gegen Mel erzwingen wollen, weil er laut TMZ „Angst“ um sein Leben habe. Der TV-Produzent glaube, dass seine Ex-Frau in umbringen oder inhaftieren lassen wolle. So haben er schon zweimal wegen Bluthochdrucks eine Klinik aufsuchen müssen. Ein Richter lehnte die Verfügung mangels Beweisen allerdings ab.

Ein Ende des Rosenkriegs ist also noch nicht abzusehen. (PV)

Das könnte Euch auch interessieren