Donnerstag, 18. Februar 2010 21:17 Uhr

Mel B. rasiert sich das Gehirn weg

Ex-Spice Girl Mel B. hatte bei ihrem ersten Auftritt bei den Brit Awards seit zehn Jahren definitiv Bock, ihr langweiliges Image aufzufrischen. Dabei ließ sich die 34-jährige offenbar von Popsängerin Rihanna und Modell Alice Dellal  inspirieren und rasierte sich kurzerhand das Haupthaar an den Seiten ab. Natürlich hat sich keiner gewagt ihr zu sagen, dass diese Friese nun wahrlich ein megaalter Hut ist.

mel b lax 2 170210

Zuletzt machte die einst so dralle Sängerin  als Fitness-Drama-Tante mit Waschbrettbauch Schlagzeilen. Auf die Frage, was sie denn nun von Beruf sei, antwortete sie bei ihrem jüngsten Promotion-Besuch für einenternationale  iFitnesskette in Frankfurt der dpa: „Ich bin eine Mutter, ein Spice Girl, ich bin Mel B, ich bin Scary Spice, ich bin all diese Dinge auf einmal“.

Fotos: wenn.com, Getty

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren