Dienstag, 16. Oktober 2018 18:20 Uhr

Mel B und Victoria Beckham: Streit wegen „Spice Girls“-Reunion

In einem hitzigen Telefonat haben Victoria Beckham und Mel B anscheinend ergebnislos versucht, sich über eine mögliche „Spice Girls„-Reunion in Komplettbesetzung zu verständigen.

Mel B und Victoria Beckham: Streit wegen "Spice Girls"-Reunion

Foto: WENN

Die geplante „Spice Girls“-Reunion verzögert sich weiter, da Victoria Beckham aktuell nicht Teil davon sein möchte. Laut „Contactmusic“ hat sich die Situation erst kürzlich durch ein Telefonat zwischen Beckham und Mel B zugespitzt. So hätten die beiden ein hitziges Gespräch geführt, in dem „Posh Spice“ damit gedroht hat, die anderen zu verklagen, sollten sie versuchen, die Reunion zu viert durchzuführen – trotz ihrer Weigerung, daran teilzunehmen.

Sauer auf Victoria?

„The Sun“ zitiert eine anonyme Quelle folgendermaßen: „Die Mädels sind sauer auf Victoria, weil sie der Reunion erst zustimmte und dann absprang. Am Ende des Austauschs sagte Melanie zu Victoria: ‚Fuck off, du bitch!‘ Und das war wohl das Ende des Gesprächs.“

Das Tauziehen hat auch finanzielle Hintergründe: In kleinerer Besetzung würde jedes Spice Girl wohl „nur“ 8 Millionen Pfund erhalten – viel weniger als im Falle einer vollständigen Reunion aller fünf Sängerinnen…

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren